wbaumWir wünschen allen Mitgliedern des RC-Michelin Bad Kreuznach e.V. und allen Freunden und Gönnern des Vereins eine Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch in die neue
Radsport Saison 2017!

Der Vorstand des RC-Michlin Bad Kreuznach e.V.

 

14.11.2016 - Puppentheater in der Hauptkantine der Michelin Reifenwerke, Bad 2016_11_20_PuppentheaterKreuznach
Puppentheater zum Mitmachen bei Michelin
Benefizveranstaltung für den Weißen Ring
Am Sonntag, dem 20. November, lädt der Bad Kreuznacher Reifenhersteller um 15.00 Uhr alle großen und kleinen Leute zu einem unterhaltsamen Puppenspiel ein. „Mlyneck’s Hohnsteiner Puppentheater“ wird in der Werkkantine das Stück „Die Biene Maja“ aufführen. Der Eintritt von zwei Euro geht an den Weißen Ring Bad Kreuznach. Mit der Benefizveranstaltung folgt Michelin seiner Tradition, gerade in der Vorweihnachtszeit anderen zu helfen, denen es weniger gut geht. Darüber hinaus wird das Unternehmen die Summe aller gesammelten Eintrittsgelder und weiterer Spenden verdoppeln. Der Radclub Michelin bietet wie in jedem Jahr Kaffee und Kuchen an.
Puppentheater mit pädagogischem Mehrwert
„Mlyneck’s Hohnsteiner Puppentheater“ aus Mandel bietet in der fünften Generation ein unterhaltsames Programm mit unterschiedlichen Stücken für Kinder. Bei den Aufführungen beziehen die Spieler die Zuschauer in das Konzept ein: Die Kinder dürfen mit lauten Rufen in das Geschehen auf der Bühne eingreifen. So vermitteln die Puppenspieler auf vergnügliche Weise pädagogische Botschaften. In „Die Biene Maja“ zum Beispiel erfahren die Kinder ganz nebenbei, was wahre Freundschaft bedeutet.
Weisser Ring – Hilfe für Kriminalitätsopfer
Der gemeinnützige Verein unterstützt schnell, direkt und unbürokratisch Menschen, die von Straftaten betroffen sind. In der Außenstelle für Stadt und Landkreis Bad Kreuznach sind rund 20 Mitarbeiter mit ihrem Leiter Heinz Brill ehrenamtlich tätig. Die Zahl der jährlich von ihnen bearbeiteten neuen Fälle betrug im vergangenen Jahr 157. Die Hilfe des Weissen Rings besteht aus persönlicher Zuwendung und Beistand für die Opfer, häufig ist aber auch materielle Hilfe nötig. Hierfür ist der Weisse Ring unter anderem auf Spenden angewiesen.
Quelle: Pressestelle Michelin Bad Kreuznach

 














Hallo liebe Radsportfreunde , MICHELIN Bad Kreuznach feiert Geburtstag!
Das Werk Bad Kreuznach hat im Jahr 2016 etwas zu feiern: Michelin in Bad Kreuznach wird 50 Jahre alt und
feiert dies mit einem Familientag.
Bad Kreuznach: Sonntag, den 18. September 2016, auf dem Werksgelände/Parkplatz

Der Familientag bietet allen Gästen ein vielfältiges Programm: Kinderaktionen, Musik und Unterhaltung,
Rätsel, u.v.m.

Der RC-Michelin Bad Kreuznach e.V. beteiligt sich mit einer Radtouristikfahrt dabei und würde sich freuen viele Radfahrer begrüßen zu können.
Start und Ziel der RTF ist beim Michelin Reifenwerk Bad Kreuznach, Michelinstraße 1 Michelin_Logo

PS: Eine Tombola mit vielen interessanten Preisen
(1. Preis: Ein Satz PKW Reifen!!) findet gegen 13:30 Uhr
unter allen anwesenden RTF-Teilnehmern statt.

 

28.07.2016 - Radclub Michelin sammelt Spenden für Hochwassergeschädigte in der Region
„Kilometergeld“ von Michelin für Unwetteropfer
Der Radclub Michelin Bad Kreuznach e. V. widmet seine diesjährige Radtouristik- und Country-Touren- fahrt (RTF/CTF) am kommenden Sonntag, dem 3. Juli, der Hilfe für die Opfer des Unwetters, das vor wenigen Tagen zu teilweise existenzbedrohenden Hochwasserschäden geführt hat. „Ein Teil der Region, in der unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben, wurde hart von dem jüngsten Unwetter getroffen. Es ist uns daher ein Anliegen, dabei zu helfen, die Not dieser Menschen zu lindern“, betont Michelin Werkdirektor Christian Metzger. Joachim Frank, Vorsitzender des RC Michelin, ergänzt: „Mit dieser Aktion leben auch wir, die Mitglieder der Michelin Sportgruppe, aktiv die Werte des Unternehmens.“ Der Radclub wird einen Teil seiner Einnahmen spenden und Geld bei den Teilnehmern und Besuchern sammeln. Die Michelin Reifenwerke spenden zudem für jeden gefahrenen Rad-Kilometer 20 Cent. Bei der jährlichen RTF/CTF des Radclubs summieren sich die gefahrenen Kilometer der Teilnehmer durchschnittlich auf eine fünfstellige Zahl. Michelin hofft in diesem Jahr auf eine besonders rege Beteiligung für den guten Zweck.
2016 sollte die jährliche RTF/CTF des RC Michelin erstmals im Rahmen des Raderlebnistags „radTotal“ in den Verbandsgemeinden Stromberg und Langenlonsheim stattfinden. Wegen der aktuellen Situation nach dem Hochwasser, vor allem in Stromberg, wurde „radTotal“ jedoch abgesagt. Der RC Michelin hat entschieden, seine Veranstaltung dennoch durchzuführen und sie mit Spenden für die Unwetteropfer zu verbinden.
Reizvolle Strecken von 22 bis 111 Kilometer
Es lohnt sich also mehrfach, an der RTF/CTF des Radclubs Michelin teilzunehmen und Kilometer zu sammeln: Bei einer Auswahl von sieben verschiedenen, landschaftlich sehr reizvollen Strecken ist für jeden etwas dabei. Für Radtouristikfahrer sind Touren mit 111, 78, 42 und 22 Kilometern im Angebot. Auf der 111 Kilometer langen Strecke sind 1.285 Höhenmeter zu überwinden. Zusätzlich stehen drei Mountainbike-Strecken über 51, 36 und 24 Kilometer zur Auswahl.
Die Radtouristikstrecken führen über den Hunsrück zum Rhein nach Bacharach, danach über Rheinböllen und Stromberg zurück nach Windesheim. Die Mountainbiker werden durch den Windesheimer Wald Richtung Hergenfeld geführt. Hier ist die erste Kontroll- und Versorgungsstelle. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Tour zum Flowtrail nach Stromberg oder in den Wallhäuser Wald Richtung Dalberg fortzusetzen oder direkt zum Ziel zu fahren.2015_07_05_RTF_CTF_B2_kl
Alle Touren sind ausgeschildert und mit Verpflegungsstationen versehen. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Freizeit- und Hobbygruppen. Der RC Michelin zeichnet die teilnehmerstärksten Gruppen gegen 13.00 Uhr mit Pokalen und Weinpräsenten aus. Der Start ist von 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr, für die 22 Kilometer lange Strecke bis 10.30 Uhr ab der Römerberghalle in Windesheim möglich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
An der Römerberghalle sorgen die Helfer des RC Michelin auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher. Kaffee und Kuchen stehen ab 8.00 Uhr, Erbsensuppe, Bratwurst und Steaks ab 10.00 Uhr bereit. Auch Nichtradler sind recht herzlich zum Frühschoppen eingeladen. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an den Radclub Michelin Bad Kreuznach e. V., Joachim Frank, Tel.: 06707 8262
Quelle: Pressestelle Michelin Bad Kreuznach

 

27.06.2016 - “radTotal im Guldenbachtal” abgesagt
Nach dem verheerenden Unwetter in Stromberg letzte Woche wurde die Veranstaltung “radTotal im Guldenbachtal” heute, 27.06.2016, abgesagt. Weitere Infos zur Absage siehe www.langenlonsheim.de

Unsere Radtouristiktouren (RTF) und die Mountainbiketouren (CTF) sind von der Absage nicht betroffen. Die Veranstaltung des RC-Michelin Bad Kreuznach e.V. wird stattfinden.
 

 

15.06.2016 - Tolle Strecken für Radler und Mountainbiker:2014_RTF_Bild_kl_2
Am 03.07.2016 ist Erlebnistag: Radclub Michelin lädt nach Windesheim ein!
Der Radclub Michelin Bad Kreuznach e.V. veranstaltet am Sonntag, dem 03. Juli 2016, seine 23. Radtouristikfahrt und Mountainbike - Tour. Dafür lädt der RC Michelin alle Radsportfreunde nach Windesheim ein. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr erstmals zusammen mit dem Raderlebnistag "radTotal im Guldenbachtal" statt.
Bei einer Auswahl von sieben landschaftlich sehr reizvollen Strecken ist für jeden etwas dabei. Zur Auswahl stehen drei Radtouristikstrecken über 111, 78, 43 und eine "Trimmstrecke" über 24 Kilometer.
Die Mountain-Bike-Strecken führen über 51, 38 und 25 Kilometer.
Die Radtouristikstrecken führen über den Hunsrück zum Rhein nach Bacharach, danach über Rheinböllen und Stromberg zurück nach Windesheim. Die Mountainbiker werden auf ihren Touren durch den Windesheimer Wald in Richtung Hergenfeld geführt. Danach nehmen sie den bekannten Flowtrail unter die Räder. Für nicht ganz so geübte Biker sind entsprechende Umgehungen der anspruchsvollen Strecke des Flowtrails ausgeschildert. Weiter geht die Moutainbikeroute durch den Hergenfelder Wald zurück nach Windesheim.
Alle Touren sind top ausgeschildert und mit Verpflegungsstationen versehen. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Freizeit- und Hobbygruppen. Die teilnehmerstärksten Gruppen werden mit Pokalen und Weinpräsenten ausgezeichnet. Die Ehrung findet gegen 12.30 Uhr statt.
Gestartet werden kann von 7:00 Uhr bis 10:30 Uhr, für die Trimmstrecke bis 11 Uhr ab der Römerberghalle in Windesheim. Hier wird auch für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Besucher gesorgt. Kaffee und Kuchen stehen ab 7:00 Uhr, Erbsensuppe, Bratwurst und Steaks ab 10:00 bis 18:00 Uhr für jedermann bereit im Rahmen des Radtages an der Römerberghalle. Das Anfahren der Halle in Windesheim mit dem Auto ist bis 9.45 Uhr möglich. Parkplätze sind ausgewiesen. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr zusammen mit dem Raderlebnistag der Verbandsgemeinden Langenlonsheim und Stromberg statt: "radTotal im Guldenbachtal" von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr - neuer Termin, leicht abgeänderter Name und vor allem neue Partner. Es konnten neue Mitstreiter gewonnen werden, die zeitgleich ihre Events am Raderlebnistag anbieten. So werden dieses Jahr erstmals drei Themen bedient: autofreies Genussradeln, Mountainbike & Radtouristik (vom RC Michelin) und Laufen. Das Programm können Sie hier herunterladen: "radTotal im Guldenbachtal".
Weitere Informationen erhalten Sie beim RC-Michelin Bad Kreuznach e.V., Joachim Frank, unter der Telefonnummer 06707/8262

 

28.02.2016 - Winterwanderung des RC-Michelin Bad Kreuznach e.V.2016_02_28_Winterwanderung_kl
15 Teilnehmer fanden sich zu unserer Wanderung über den „Baum des Jahres Weg“ ein. Bei etwa 2 °C, klarer Sicht und teilweise noch gefroren Pfaden ging es über den in Rheinland-Pfalz wohl einmaligen Wanderweg. 24 Bäume, welche schon einmal zum Baum des Jahres gewählt wurden, sind hier angepflanzt oder standen bereits als man sich entschloss diesen Weg auszuschildern und die Bäume zu beschriften. Mit einer Erweiterung bzw. einer Schleife erreichte man passend zur Mittagszeit die Pizzeria in Windesheim wo es zu einem gemütlichen Ausklang kam.

 

17.02.2016 - Mitgliederversammlung 2016 des RC-Michelin Bad Kreuznach e.V.
Keine Überraschungen bei der diesjährigen Mitgliederversammlung im Schützenhaus in Bosenheim!
Der Vorstand wurde für weitere vier Jahre im Amt bestätigt.
Doch der Reihe nach: Nach Eröffnung der Versammlung lies unser Vorsitzender Joachim Frank noch einmal kurz das Radsportjahr 2015 und dessen sportlichen Ereignisse Revue passieren. Auch die von den Mitgliedern errungenen Ehrungen kamen nicht zu kurz. Nach diesen Programmpunkten folgte dann der mit Spannung erwartete Bericht des Kassierers. In gewohnter Manier konnte ein recht positives Ergebnis dargestellt werden. Die Rücklagen sind ausreichend und ermögliche es dem Verein auch 2016 einiges an sportlichen und gesellschaftlichen Ereignissen anzugehen. Die Kassenprüfer entlasteten den Kassier und den gesamten Vorstand für das vergangene Geschäftsjahr. Damit konnte sodann die Neuwahl des Vorstandes durchgeführt werden. Die Durchführung der Wahl zum ersten Vorsitzenden übernahm als Versammlungsleiter Bernd Damian. Der erste Vorsitzenden konnten in nicht geheimer Wahl mit 100% der Stimmen in seinem Amt bestätigt werden. Auch die Wahl der anderen Vorstandsmitglieder erfolgte in
nicht geheimer Wahl und alle konnten in ihren Ämtern bestätigt werden. Leider konnten mangels Kandidaten zwei Ämter nicht besetzt werde: Pressewart und RTF-Fachwart bleiben weiter vakant...
Nach den Wahlen gab Joachim noch einen kleinen Ausblick auf die Saison 2016. Den Abschluss der doch ruhigen Veranstaltung bildete der Punkt “ Verschiedenes “. Ein Bild vom Gesamten Vorstand werden wir nachreichen. Aber hier noch einmal alle Namen und Funktionen des Vorstandes:
1. Vorsitzender: Joachim Frank
2. Vorsitzender: Hans Peter Klein
Schriftführer:     Herbert Gilsdorf
Kassierer:         Andreas Kropp
Gerätewart:       Jürgen Nehmert
Pressewart:       N.N.
RTF Fachwart:    N.N.
Beisitzer:          Karl Traut

 

Einladung zur Mitgliederversammlung
Wo: Schützenhaus in Bosenheim
Mittwoch, 17. Feb. 2016 um 19.00 Uhr
Wir bitten um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Ehrung
3. Bericht des 1. Vorsitzenden 2015
4. Bericht des Kassierers
5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands
6. Neuwahlen des gesamten Vorstandes
7. Ausblick auf die Saison 2016
8. Verschiedenes
V
orschläge oder Änderungen zur Tagesordnung, bitte schriftlich beim 1. Vorsitzenden bis
12. Feb. 2016 einreichen. (evtl. per Mail: joachim.frank(at)de.michelin.com)

 

03.01.2016 - Bericht von der Hugenotten CTF vom Leo
Nachlanger Zeit hat es Leo mal wieder geschafft uns einen kleines Berichtchen zu schreiben.
Flüche und Schimpfereien habe ich gelöscht. Der Rest ist O-Ton von Leo:

2016_01_03_CTF_Hugenotten_B2_klBah, wenn die Saison so weiter geht häng ich das Rad an den Nagel. "Männer allein im Wald" könnte man das von heute überschreiben. Bin mit dem MTB 4 Crossern gefolgt .... mehr schlecht als recht. ".....und dann fahren wir zu Feierabend mal so ne kleine Runde im 40er Schnitt". Ich stand mit dem Jüngsten -15 - irgendwann im Wald und "die Säcke" waren weg. Nach der Wiedervereinigung (gefühlt 45 Minuten später) haben die dann erst einmal Maronen gefuttert während ich ich Panik schob mithalten und den richtigen Weg finden zu können.
... Im Internet war die CTF Gestern Abend als gecancelt beschrieben .... auf der Homepage von denen angekündigt mit: 9 Uhr geführt ... bis 9 Uhr 30 allein.
Hab ich mir gedacht ...brezel ich hinterher... - ätsch... war nix weil nicht ausgeschildert.
Die Anderen hatten das gleiche Problem und nach der Verpflegung hätte ich mich wohl besser an Fahrer aus einer der geführten Touren gehalten - das hätte mir einige psychologische Verwerfungen erspart. Der arme 15-jährige Bub war dann später auch "so richtig hin". Die anderen 3 waren wohl ehemalige Kurierfahrer und Dauerradfahrer. Erstmal verdauen das Ding.
Wie meinte einer der Guides "Rippenverletzung immer röntgen lassen - wenn gebrochen direkt stilllegen" Ist jetzt wohl eh zu spät. Jedenfalls will ich mich beim nächsten Mal mit dem Michael verabreden. Der war vor Ort ....der alte Punktesammler....4 Punkte gab es.
Gruß Leo

 

03.01.2016 - Goethetour 2016; Anmeldung läuft!Bild
Es ist soweit, mit dem Jahreswechsel gab es wieder den Einladungsbrief mit allen wichtigen Informationen zur neuen Goethetour 2016 vom Veranstalter. Wie bereits angekündigt, findet die Goethetour 2016 vom 05. bis 08. Mai 2016 auf der Wasserburg in Heldrungen  statt. Der Start und Zielort aller Etappen liegt in diesem Jahr wieder in Thüringen. Auch dieses Mal haben wieder einige RC-Micheliner vor, an dieser Fahrt mit ca. 70 anderen Radsportler teilzunehmen. Alles weiter unter www.goethetour.de

 

Ein Artikel der Gestern noch da war ist verschwunden? Einfach in das Archiv schauen!
Ältere Artikel werden dort abgelegt.